So funktioniert WeRecycle

“Kleinvieh macht auch Mist“ kein Spruch eignet sich besser, um den Umwelteffekt unseres Abholservice zu beschreiben. Obwohl unsere Kunden ihre Güter “nur“ sackweise abgeben, sammeln wir täglich einige Tonnen potentielle Wertstoffe von Privathaushalten und Unternehmen ein. Wenn man bedenkt, dass jedes Kilo verbrannter Plastik, bereits drei Kilo CO2 freisetzt, versteht man schnell die Wichtigkeit, auch kleinere Mengen zu sammeln. Zu viele Sachen sind einfach zu schade, um sie einfach als Abfall zu entsorgen.

Wir werden oft gefragt, was passiert mit den gesammelten Wertstoffen? 

Die Schweiz gehört, mit wenigen Ausnahmen, zu den Recyclingspitzenreiter. Wertstoffe, wie Papier, Glas, Dosen und vieles mehr, werden seit Jahrzehnten sehr erfolgreich gesammelt und verwertet. Deshalb können auch wir über unsere Partner auf eine gut entwickelte Infrastruktur zugreifen. Wir sind kein Recyclingbetrieb, sorgen mit unserem Service dafür, potentielle Wertstoffe zu kaufen und der zuverlässigen Verwertung zuzuführen, bevor sie zu Abfall werden.

Für die Sortierung und Weiterleitung arbeiten wir mit renommierten Firmen, wie z.B. im Grossraum Zürich der KIBAG zusammen. Ihre langjährigen Erfahrungen hilft uns, den Recyclinganteil möglichst hoch zu halten. Werden dennoch einmal ungeeignete Materialien angeliefert, werden diese aussortiert und der thermischen Verwertung zugeführt. Unsere Auswertungen sprechen eine deutliche Sprache. Die bequeme, unsortierte Sammlung von WeRecycle hält deutlich mehr Wertstoffe im Kreislauf als das konventionelle System.

Umweltschutz geht uns alle an, mit einem Recycling-Abo leistest Du mit wenig Aufwand einen wichtigen Beitrag.

Wähle Dein passendes Abonnement

BUSINESS

für kmu's

ab CHF 20.80 / Mt.

HOME

für private

ab CHF 16.60 / Mt.

INDIVIDUAL

individuelle Lösungen

Preis auf Anfrage