You are currently viewing Zeiten ändern sich – Warum die Abholzeiten variieren

Zeiten ändern sich – Warum die Abholzeiten variieren

Wir erhalten um die Mittagszeit häufiger Anrufe von unseren Kunden, dass die Sammelsäcke noch nicht abgeholt wurden. Natürlich freuen wir uns immer über ein freundliches Telefonat, doch die Gründe für diese «Verspätung» sind ganz plausibel: Unsere WeRecycle Abos sind smart. Das heisst, dass nicht nur täglich Dutzende neue Kunden hinzukommen, sondern auch ständig Änderungen in der Planung berücksichtigt werden müssen. Eine Familie ist mal im Urlaub und braucht keine Abholung, jemand zieht um und wohnt in einer anderen Strasse oder Stadt, ein Unternehmen hat eine zusätzliche Abholung bestellt, mal ist ein Fahrer krank oder ein Fahrzeug im Service. Bei mehreren hundert Kunden pro Abholtag entstehen schnell Änderungen von mehreren Stunden, wenn die Aufteilung auf eine andere Anzahl Fahrzeuge aufgeteilt werden muss und sich damit auch die Start-/Zielorte verschieben. Für jeden Tag wird die optimale Route komplett neu geplant. Das alles sind Gründe und Herausforderungen, mit denen wir täglich konfrontiert sind.

Für unsere Kunden bedeutet dies, dass die Abholzeit bei der Tourenplanung variieren kann, denn ein wesentlicher Aspekt unserer Dienstleistung ist die Nachhaltigkeit – gerade auch bei der Logistik. Mit Hilfe moderner Tourenoptimierung sind unsere Anfahrtswege von Kunde zu Kunde extrem kurz – in Städten wie z.B. Winterthur oder Zürich oft nur einige Meter. Nur so können CO2 Emissionen auf ein Minimum reduziert werden und liegen weit unter den Individualfahrten von hunderten PKW’s der einzelnen Haushalte und Unternehmen. Daher ist es unerlässlich, dass die Touren täglich angepasst werden, was zwangsläufig zu Verschiebungen bei der Abholzeit mit sich bringt. Eines ist aber Gewiss: Jeder eingeplante Kunde wird am Tag der Abholung bedient – auch Nachmittags oder in Ausnahmefällen sogar am Abend.

Leave a Reply